Bandoneon Stories

Seit fast zwei Jahrhunderten unterwegs mit ihren phantastischen Geschichten, einem Bass, einer Ukulele und: dem Bandoneon!

Vom Leben unter Tage bis hin zu Abenteuern auf hoher See, von den Cafés in Paris zu den Inseln der Karibik und den Straßen von Buenos Aires...

Geschichten und Musik über ein reisendes Bandoneon.

Mit: Sabrina Ascacibar, Gerd Bauder (Bass) und Christian Gerber (Bandoneon)


 

"....das kongenial eindrücklich und in manchen Stücken tränentreibend schön musizierende Trio, ließ die Geschichte des facettenreichen Bandoneons (ein Schwesterninstrument des Akkordeon), musikalisch Revue passieren - Von wegen klassisches Konzert! Das Instrument war eins des Bergmanns beliebtester Klangträger - so gehörte auch eine unglaublich faszinierende Version vom Steigerlied "Glück auf!" dazu.

Die Reise über den Teich verdeutlichte die herrliche Interpretation vom Schiff Mary Ann, weitab von Freddy Quinn und Achim Reichels Versionen. Und die Ankunft in Südamerika ? "Sto Domingo" was die Flippers eins brachten. Und zum Schluß sang's Publikum mit: "Feieremd". Welch ein berückendes Konzert."

 Goslarsche Zeitung, 28.8.18